Atemlos im Alltag?

Das natürliche Atemgeschehen kann durch Krankheit, Stress oder schwierige Lebenssituationen gestört sein. Wir atmen kaum noch aus, schnappen nach Luft, die Atmung wird flach. Oft sind diese Symptome mit muskulären Verspannungen, Schmerzen, Müdigkeit und Leistungsdefiziten verbunden. Blockiertes Atmen hemmt unsere Lebensenergie.

Gesundheit heisst im Gleichgewicht sein. Der Atem wirkt direkt auf unser vegetatives Nervensystem. Eine gesunde, natürliche und ausgeglichene Atmung bringt unser vegetatives Nervensystem wieder in Balance, fördert unser Wohlbefinden und ist kräfteaufbauend. Freies Atmen stärkt unsere Lebensenergie.

Unser ganzer Körper mit der Wirbelsäule, Schulter, Becken und den Extremitäten ist am Atemvorgang beteiligt. Das Zwerchfell, unser Hauptatemmuskel bewegt bei jedem Atemzug unser Herz, Magen, Darm, Leber, Milz und Nieren.

Atem ist Leben

Der Erfahrbare Atem ist eine von Prof. Ilse Middendorf entwickelte Atemlehre. Sie gründet auf dem Wissen und der Erfahrung über die komplexen Wechselwirkungen zwischen Atem, Körperfunktionen, Denken und Fühlen.

Gerne unterstütze ich Sie mit meinem Wissen als Atemtherapeutin, damit Sie wieder leichter atmen können, sich freier bewegen und den Boden unter Ihren Füssen spüren können und mit Hilfe des bewussten Atmens zur inneren Ruhe finden.